Friedrich-Bödecker-Kreis für Thüringen e.V. - FBK für Thüringen e.V. - Erfurt - fbk-thueringen.de
Friedrich-Bödecker-Kreis für Thüringen e.V.
Home > Autorinnen und Autoren > Jan Lindner

Jan Lindner

Holbeinstraße 63
04229 Leipzig
Telefon: (0341) 23880205
Mobil: (0174) 2465611
E-Mail: jan-lindner@gmx.net

Biografisches

1985 in Jena geboren, abgeschlossenes Studium der Philosophie in Leipzig. Erstes Gedicht mit 18 Jahren. Zahlreiche Veröffentlichungen in verschiedenen Zeitschriften und Anthologien. Hält und organisiert Lesungen. Auftritte deutschlandweit, u.a. bei Poetry Slams. Ist freier Kulturredakteur, Texter und Sprecher.


Auszeichnungen

Preisträger bei "Junges Literaturforum Hessen-Thüringen", 2007 und 2008.

Preisträger Jenaer Gedankenfenster 2007.

Gesellschaft der Lyrikfreunde- O.Seidner Jungautorenpreis.

 

2008 5. Platz und 2010 Top Ten beim Eobanus-Hessus Schreibwettbewerb

2012 1. Preis beim Schreibwettbewerb „JuLi im Juni“



Bibliografie


"Ein Suppenkasper gibt den Löffel ab", Edition PaperONE, Leipzig, 2009 (Einzelveröffentlichung)

„Der Teddy mit den losen Kulleraugen“, Gedichte. Periplaneta 2013 (Einzelveröffentlichung)

"Der Nackenschalk: ein Mackenbalg", Nagelprobe 24

"Auf Messers Schneide", Literaturbote Nr. 86

"In deiner Flugbahn", poet.bewegt, 2007

"Nur zu Besuch", Nagelprobe 25

WILDBROT - WORTBILD Ausgabe II

Begegnung - Zeitschrift für Lyrikfreunde Nr. 131

"Das alte Haus", Pfingstgeflüster 2010.

"Flammengezeter", ausgewählte Gedichte, Meine Nachbarn

"Die Bärbel Show", 'Vorsicht, Autor!', Fhl-Anthologie

Sonettenkranz "Vom schwarzen Tor",Juli im Junis", "Was du mir bist", "Das Lindenblatt", "Matroschka" (Kurzversion), Lucksmagazin II

"Matroschka" (Originalversion), Visonarium.





Themenangebot


Lesungen ab 10.Klasse. Querschnitt durch das Gesamtwerk: Lyrik und Prosa.


Homepage

jan-lindner.de


 



(Anmerkungen schreiben: Nur für registrierte Mitglieder möglich.)

Zurück