Friedrich-Bödecker-Kreis für Thüringen e.V. - FBK für Thüringen e.V. - Erfurt - fbk-thueringen.de
Friedrich-Bödecker-Kreis für Thüringen e.V.
Home > Autorinnen und Autoren > Susanne Hoffmeister

Susanne Hoffmeister

Erfurter Straße 33a
07407 Remda-Teichel OT Teichröda
Telefon: (036743) 22253
E-Mail: hoffmeister.s@gmx.net

Biografisches

Susanne Hoffmeister, geboren 1954, wuchs in Thüringen auf. 1972 Abitur und anschließend Studium an der Friedrich-Schiller Universität Jena. 1976 Abschluss des Studiums. Arbeit als Diplomlehrerin für Biologie und Sport. Nach der Geburt ihres 3. Kindes Wechsel in die Selbstständigkeit. 1997/1998 Weiterbildung zur Kreativpädagogin. Drei Jahre im Freizeitbereich für Vorschul- und Grundschulkinder Schwerpunkte "Darstellendes Spiel" und "Kreatives Schreiben und Erzählen" tätig. Mit der Gründung der Kreativitätsgrundschule Gera war Susanne Hoffmeister dort als Lehrerin beschäftigt. Seit 2012 lebt sie mit ihrer Familie in der im 15. Jahrhundert erstmals erwähnten Obermühle in Teichröda im Landkreis Rudolstadt


Bibliografie

"Das Geheimniss der alten Mühle", Kinderbuch, quartus-Verlag, Bucha 2014

"Tim und Polderich in Gefahr", Kinderbuch, Teichröda 2015



Themenangebot

Die Kinderbücher "Das Geheimnis der alten Mühle" und "Tim und Polderich in Gefahr" eignen sich zum Lesen und Vorlesen für Kinder im Alter von 5-10 Jahren.

Die fantasievolle Geschichte erzählt vom Beginn einer Freundschaft zwischen dem 8-jährigen Tim und dem kleinen Mühlengeist "Polderich", der seit Jahrhunderten über die Bewohner der Mühle wacht.

Die Illustratorin Claudia Göckeritz verlieh dem Buch, mit ihren aussagekräftigen und farblich passend zur Mühle gestalteten Bildern, einen besonderen Reiz.  


Im zweiten Teil "Tim und Polderich in Gefahr" gerät Tim, auf der Suche nach seinem Freund Polderich, in das vorige Jahrhundert. Dort erfährt der Leser oder Zuhörer Wissenswertes über das Leben vor ca 100 Jahren in einer alten Mühle. Auch ob Tim gemeinsam mit Polderich ein großes Unglück von der Mühle abwenden kann.  

Auch das 2. Buch wurde liebevoll von der Illustratorin Claudia Göckeritz gestaltet.    

 

Achtung:

Unsere alte Mühle kann auch von Schulklassen zu Wandertagen besucht werden. (Führungen und Buchlesungen sind nach Absprache möglich.

 







(Anmerkungen schreiben: Nur für registrierte Mitglieder möglich.)

Zurück