Friedrich-Bödecker-Kreis für Thüringen e.V. - FBK für Thüringen e.V. - Erfurt - fbk-thueringen.de
Friedrich-Bödecker-Kreis für Thüringen e.V.
Home > Infos für Autoren > Information lesen

Zum ersten Mal: Thüringer Krimipreis

01.02.2011 - 12:47:49 von Ellen Scherzer

Wettbewerb für Autoren: Die Veranstalter laden Autorinnen und Autoren ein, bis zum 31. Juli 2011 unveröffentlichte Krimimanuskripte einzureichen

Auf Initiative des Erfurter Sutton Verlags und der Buchhandlung Peterknecht loben der Börsenverein des Deutschen Buchhandels - Landesverband Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen, der Thüringer Literaturrat und die Zeitungsgruppe Thüringen den 1. Thüringer Krimipreis aus. Krimiautorinnen und -autoren, ob Debütanten oder alte Hasen, sind aufgerufen, bis Ende Juli 2011 ihr unveröffentlichtes Manuskript einzureichen.

Wichtigste Voraussetzung: Die Handlung spielt in Thüringen.

Dem Gewinner winken die Veröffentlichung seines Krimis als Buch und E-Book, eine feierliche Präsentation auf der Leipziger Buchmesse 2012 sowie Lesungen im Thüringer Buchhandel.

In den letzten Jahren feiern landauf, landab Regionalkrimis Erfolge: Spannende Kriminalfälle eingebettet in eine deutliche wiedererkennbare Umgebung. Verfolgungsjagden in bekannten Straßen, landestypische Mentalitäten, Sprache und Lebensgewohnheiten, liebevoll aufgespießt von Kennern der Region.

Nur Thüringen ist leider bislang ein weitgehend weißer Fleck auf der Landkarte der Krimiliteratur geblieben. Dies zu ändern, ist das gemeinsame Ziel der Veranstalter des Wettbewerbs "1. Thüringer Krimipreis".

Die Veranstalter laden Autorinnen und Autoren ein, bis zum 31. Juli 2011 unveröffentlichte Krimimanuskripte einzureichen, deren Handlung in Thüringen spielt. Vielfältige Schauplätze und Themen sind denkbar: Der Erfurter Domprobst stürzt vom Glockenturm, warum endet das Altenburger Skatturnier tödlich, Mord am letzten Grenzturm, die Suche nach dem Bernsteinzimmer im Jonastal ruft finstere Mächte auf den Plan, mysteriöse Mordfälle am Kyffhäuserdenkmal, ein als Schiller/Goethe verkleideter Mörder geht in Weimar um - der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Eine Jury aus Vertretern der Veranstalter wird alle eingehenden Manuskripte prüfen und schließlich den Gewinner küren: Pünktlich zur Leipziger Buchmesse 2012 wird der beste Krimi im Sutton Verlag als Buch und E-Book erscheinen, feierlich präsentiert auf der Messe und anschließend bei Lesungen im Thüringer Buchhandel.

Die genauen Anforderungen an die Manuskripte erhalten die Autoren beim

Sutton Verlag
Hochheimer Str. 59
99094 Erfurt

Die Lektoratsleiterin Julia Ströbel steht unter 0361/2216820 gerne für Fragen zur Verfügung. Und natürlich gibt es alle Informationen auch im
Internet unter Thüringer Krimipreis

Impressum und Kontakt
Julia Ströbel
Tel.: (0361) 221 68 - 20
julia.stroebel@suttonverlag.de

Zurück