Die letzten Meldungen

19.03.2017 - 18:22:58

Leipziger Buchmesse 2017

Der FBK für Thüringen e.V. wird im Jahr 2017 nicht mit einem Stand während der Leipziger Buchmesse vertreten sein. Jedoch werden in Kooperation mit dem Theater der Jungen Welt, Leipzig während der Leipziger Buchmesse Thüringer Autoren im Theaterbus lesen.

Weiterlesen …

14.03.2017 - 14:25:34

Lesungen 2017

Die über den FBK für Thüringen e.V. organisierten Lesungen im Jahr 2017.

Weiterlesen …

10.03.2017 - 11:11:34

Autorenpatenschaften für begabte Jungautoren

Du bist zwischen 15 und 24 Jahre alt, offen für Kritik? Du schreibst schon? Du hast Lust auf die Zusammenarbeit mit einer bekannten Thüringer Autorin/Autor? Dann bewirb Dich!

Einsendungen über das gesamte Jahr 2017 möglich!

Weiterlesen …

02.12.2016 - 08:45:54

Lesungen 2016

Die über den FBK für Thüringen e.V. organisierten Lesungen im Jahr 2016.

Weiterlesen …

10.03.2017 - 11:17:00

Autorenpatenschaften für begabte Jungautoren

Du bist zwischen 15 und 24 Jahre alt, offen für Kritik? Du schreibst schon? Du hast Lust auf die Zusammenarbeit mit einer bekannten Thüringer Autorin/Autor? Dann bewirb Dich!

Einsendungen über das gesamte Jahr 2017 möglich!

Weiterlesen …

10.03.2016 - 11:54:04

Erfurter Schreibgruppe

Unter Leitung von Andreas Budzier trifft man sich alle zwei Wochen in einer gemütlichen Runde. Dort kannst du deine Texte vorlesen und dich mit anderen kreativen Köpfen darüber austauschen. 

Weiterlesen …

05.07.2016 - 11:00:54

Hallo und Merhaba

Eine Woche lang trafen sich im Januar 2016 dreizehn unbegleitete minderjährige Geflüchtete im Alter zwischen 15 und 17 Jahren, die aus ihren Heimatländern vor Krieg und Elend fliehen mussten, zu Schreib- und Erzählwerkstätten in Räumen der Erfurter Volkshochschule.

Die Ergebnisse dieser intensiven Tage und Begegnungen fasst dieses Buch zusammen.

Weiterlesen …

13.08.2014 - 09:17:26

Kultur macht stark

Die Ergebnisse der im Rahmen des "Kultur macht stark. Bündnis für Bildung" geschlossenen Autorenpatenschaft mit dem Kinder- und Jugendheim Benshausen werden der Autor Landolf Scherzer und die beteiligten Kinder und Jugendlichen am 18.09.2014 in der Stadt- und Kreisbibliothek Zella Mehlis vorstellen.

Weiterlesen …

Friedrich-Bödecker-Kreis für Thüringen e.V. - FBK für Thüringen e.V. - Erfurt - fbk-thueringen.de
Friedrich-Bödecker-Kreis für Thüringen e.V.
Home > Autorinnen und Autoren > Durchführung von Autorenlesungen

Organisatorische Hinweise


Durchführung von Autorenlesungen

Nach Auswahl eines Autoren bzw. Referenten setzen Sie sich bitte möglichst frühzeitig mit uns in Verbindung und teilen uns Ihre Wünsche mit.

Gemeinsam werden wir die weitere Vorgehensweise besprechen.

Verbindliche Terminzusagen erhalten Sie von uns nach Rücksprache mit den betreffenden Autoren bzw. Referenten.

Mit Bestätigung des Termins erhalten Sie von uns ein Autorenporträt sowie einen Vordruck zur Erstellung eines Leseprotokolls. Dieses geben Sie uns bitte möglichst kurzfristig nach der Veranstaltung ausgefüllt zurück. Ebenso sind wir für Presseberichte dankbar.

Wir informieren Sie rechtzeitig über die Art der Anreise des Autors und ob Sie diesen evtl. vom Bahnhof abholen müssen.

Bitte bedenken Sie, dass eine Lesung in einer kleineren Gruppe (maximal 50 Personen) effektiver als eine Großveranstaltung ist.

Lesungen an Schulen bedürfen der Vor- und Nachbereitung durch das Lehrpersonal.

Die entsprechende Vorbereitung geeigneter Räumlichkeiten (Stühle im Halbrund und ein Getränk für die Autorin oder Autor bzw. Referentin oder Referent) halten wir bei Lesungen für selbstverständlich.

Sollten besondere Vorbereitungen notwendig sein, erhalten Sie von uns rechtzeitig entsprechende Hinweise.

Alle vertraglichen Vereinbarungen mit dem Autor bzw. Referenten regelt der
FBK für Thüringen e.V.

Ebenso erhalten Sie von uns eine Rechnung über Ihre Eigenbeteiligung in Höhe von 80,00 Euro bis 105,00 Euro pro Lesung. Mitglieder des FBK für Thüringen e.V. zahlen 60,00 Euro. Für Autoren bzw. Referenten aus anderen Bundesländern wird ein Mitveranstalterbeitrag von mindestens 80,00 Euro erhoben. Mitglieder zahlen maximal 80,00 Euro bis 105,00 Euro.

Um unsere Aufgaben erfolgreich erfüllen zu können, sind wir auf ideelle und finanzielle Unterstützung angewiesen. Einen großen Teil unserer finanziellen Mittel erhalten wir vom Thüringer Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur. Dadurch wird jedoch nur ein geringer Teil der entstehenden Kosten gedeckt.

Mitgliedschaften und Spenden (gegen steuerabzugsfähige Spendenbestätigung) unterstützen uns bei der Erfüllung unserer Aufgaben. Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt lediglich 20,00 Euro für Einzelpersonen und 30,00 Euro für Institutionen.