Friedrich-Bödecker-Kreis für Thüringen e.V. - FBK für Thüringen e.V. - Erfurt - fbk-thueringen.de
Friedrich-Bödecker-Kreis für Thüringen e.V.
Home > Über uns > Pressestimmen > Presseartikel lesen

Ehrenpreis für Bibliothekarin Heide Stottmeier

31.10.2013 - 19:58:25 von Ellen Scherzer

Ehrenpreis des FBK für Thüringen e.V. für Heide Stottmeier

Ehrenpreis 2013 für Heide Stottmeier
Foto: Manuela Deutschland

Kölleda. Bereits seit 1993 lädt Heide Stottmeier zum Bibliotheksabend ein, beim 71. stand sie verdienterweise im Mittelpunkt: Sie bekam den Ehrenpreis des Friedrich-Bödecker-Kreises.

Schriftsteller Landolf Scherzer hielt die Laudatio und überreichte eine Keramikplastik, die in der Behindertenwerkstatt Saalborn eigens für diesen Zweck geschaffen worden war. Über solch ein lesendes Kind, das auf der Weltkugel sitzt, konnten sich bisher Angela Schubert, Bibliothekarin in Jena, Illustratorin Marga Lenz aus Erfurt und Rainer Hohberg, Autor aus Hummelstein, freuen.

"Wir vergeben diesen Ehrenpreis einmal im Jahr und würdigen auf diese Weise die Lese- und Schreibförderung bei Kindern und Jugendlichen", sagte gestern Ellen Blumert, Geschäftsstellenleiterin des Vereins Friedrich-Bödecker-Kreis. Heide Stottmeier arbeite nicht nur mit dem Verein eng zusammen, sie schare auch ihre Leser um sich. "Sie ist ein Multiplikator, der immer gute Ideen hat und sie mit viele Liebe und Fleiß in die Tat umsetzte."

Landolf Scherzer hatte sich im Vorfeld durch viele Fragen an Heide Stottmeier zu ihrer Person und Arbeit schlau gemacht. "Ich war arglos, weil mir gesagt worden war, es soll eine Broschüre über Bibliotheken erstellt werden. Manche Fragen waren schon etwas komisch", sagt nun lachend die Bibliothekarin der Stadt Kölleda.
Heute wieder ein Bonbon für Kölledaer Kinder

Die Überraschung war allen Mitwissern geglückt, denn die Freude über die Auszeichnung stand der engagierten Frau förmlich ins Gesicht geschrieben. Auch Bürgermeister Udo Hoffmann ließ es sich nicht nehmen und beglückwünschte die Preisträgerin mit einem großen Blumenstrauß. "Er kommt übrigens fast zu jeder Veranstaltungen in die Bibliothek. Das ist mir schon aufgefallen." Dabei hat Heide Stottmeier fast ständig etwas zu bieten. "Wir hatten jetzt den 71. Bibliotheksabend, aber in den zurückliegenden zwei Jahrzehnten sind 762 Veranstaltungen zusammengekommen ."

Heute bringt Heide Stottmeier ein "Leise-Töne-Liedkonzert" zu Kindern in die Zwei-Felderhalle. "Wer Lust hat, kann dazu kommen. Es geht 9.30 Uhr los. Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung hat uns der Förderverein der Stadt- und Kreisbibliothek Sömmerda geschenkt."

Quelle: TA / 28. Oktober 2013
Autorinnen: Bärbel Albold und Manuela Deutschland



Zurück