Friedrich-Bödecker-Kreis für Thüringen e.V. - FBK für Thüringen e.V. - Erfurt - fbk-thueringen.de
Friedrich-Bödecker-Kreis für Thüringen e.V.
Home > Über uns > Pressestimmen > Presseartikel lesen

Mit Kinderaugen Thüringen entdecken

06.12.2011 - 20:49:26 von Ellen Scherzer (Kommentare: 0)

Für einen Reiseführer durch den Freistaat vom Bödeker-Kreis trugen Sömmerdaer Gymnasiasten die meisten Beschreibungen bei

Preisverleihung zum Reiseführer: Komm mit! Kinder entdecken Thüringen.
Foto: Peter Hansen
Viele junge Autoren aus dem Sömmerdaer Albert-Schweitzer-Gymnasium beteiligten sich am Reiseführer für Kinder. Einige wurden dafür gestern sogar ausgezeichnet.

Sömmerda. Kinder beschreiben, wo es ihnen im Freistaat gefällt. Und die Schüler vom Albert-Schweitzer-Gymnasium in Sömmerda haben im ersten Reiseführer über Thüringen von Kindern die meisten lohnenswerten Ziele beschrieben. Ihr Heimatkreis allerdings kommt im Büchlein, das der Friedrich-Bödeker-Kreis gestern im Festsaal des Rathauses öffentlich präsentierte, gar nicht vor. Weil sie ihre Ausflüge ins Meeresaquarium in Zella-Mehlis, einen Tag auf Schloss Friedenstein in Gotha oder eine „magische“ Kurzreise durch Feenwäldchen bei den Saalfelder Feengrotten so eindrucksvoll geschildert haben, bekamen acht Sömmerdaer Gymnasiasten gestern Preise.

„Unsere Sponsoren waren sogar so freigiebig, dass wir Auszeichnungen für die Klassen mit den meisten guten Nachwuchs-Autoren vergeben konnten“, freute sich Projektmanagerin Ellen Blumert vom Bödeker-Kreis. Auch die 150 Euro für die Klassenkasse und ein Ausflugs-Gutschein für 30 Personen ins Erlebnis-Bergwerk Merkers blieben im Sömmerdaer Gymnasium.

Drei der zehn besten Reisebeschreibungen aus allen 39 Texten, die im Buch abgedruckt sind, stammen aus den Federn von Eva Glanz aus Kleinrudestedt, Jonas Rosenberg aus Udestedt und von Leon Trümper aus Dielsdorf.

Nicht nur für das Titelbild des neuen Reiseführers, das den Lesern Lust auf spannende Entdeckungen mit Kinderaugen in Thüringen vermittelt, bekam die Erfurter Grafikerin Marga Lenz gestern in Sömmerda den Ehrenpreis des Bödeker-Kreises. „Sie gab vielen Geschichten ein unverwechselbares Gesicht, weckte die Lust am Lesen“, lobte Laudatorin Dietlind Steinhövel die Ausgezeichnete.

Wie auch mit Hilfe von Illustratoren schöne Bücher entstehen, veranschaulichte die Vorsitzende des Bödeker-Kreises, Monika Eger, gestern den jungen Autoren. Zu allen Arbeitsschritten, die nötig waren, den Reiseführer zu gestalten, zeigte sie den Schülern die Personen, die daran beteiligt waren.

Quelle: Thüringer Allgemeine / TLZ / Sömmerdaer Allgemeine / 6. Dezember 2011
Autor: Timo Götz



Weitere Informationen zum Buch - Komm mit! Kinder entdecken Thüringen.


Zurück

Einen Kommentar schreiben